Montag, 07. März 2011, 12:28 Uhr

Jessie J will Pop-Ikone wie Rihanna werden

London. Jessie J, britischer Shootingstar 2010 und der derzeit heißeste Act auf der Insel, ist hierzulande noch recht unbekannt. Doch das soll sich bald ändern. Nachdem sie bei den ‘Brit Awards’ im Februar den Preis der Kritiker bekam will die 22-Jährige nun richtig Karriere machen.

Dem ‘Daily Star’ sagte sie: “Ich will eine britische Pop-Ikone werden. Seite an Seite mit Rihanna, Pink und all den anderen amerikanischen Mädchen. Es st schwer nicht zu überheblich rüberzukommen, aber man muß an sich selbst glauben. Man denkt immer an US-Künstler, wenn man an Pop-Ikonen denkt. Niemand hat bisher solch eine große Pop-Sache aus Großbritannien gewagt, deshalb denke ich mir, ‘Warum nicht ich?’ Ich möchte, dass mein Brit Award mal einen kleinen Freund von den Grammys bekommt. Ich bin glücklich, sagen zu können, eine Pop-Ikone werden zu wollen, Preise zu gewinnen, Großbritannien der ganzen Welt zu zeigen, Flagge zu bekennen. Ich mag vielleicht fluchen oder Hotpants tragen, ich meine, ich bin nicht perfekt, aber wenn ich eine Sache bin, dann ist es meine Ehrlichkeit.”

Jessie J’s Debütalbum “Who You Are” erscheint in Deutschland am 20 . Mai. Die erste Single “Do It Like A Dude” am 18. März.

Fotos: Universai