Dienstag, 08. März 2011, 16:31 Uhr

Prinz William und Kate Middleton renovieren ihr Häuschen

London. Lasst die Handwerker kommen: Prinz William (28) und seine Verlobte Kate Middleton (29), die am 29. April in der Westminster Abbey heiraten werden, überlegen sich, ihr Haus neu zu dekorieren. Nach der Hochzeit werden die beiden in einem Farmhaus in der Nähe der Royal-Air-Force-Basis in North Wales wohnen, wo der Prinz gerade seine Piloten-Ausbildung macht. Das Paar trifft sich mit dem Designer Kenneth Bordewick, der ein Freund von Prinz Charles ist. Der Einrichter aus Beverly Hills hat verraten, dass das königliche Paar sich für modernes Design interessiere und das Schlafzimmer dementsprechend aussehen solle.

“Ich weiß nicht, was wir genau in Sachen Design tun werden, aber sie möchten es zeitgenössisch und ungezwungen haben”, verriet der Designer im Interview mit ‘Radar Online’. “Es wird auf keinen Fall klassisch oder altmodisch werden. Das Hauptschlafzimmer wird reizend für Kate. Ich mag es, wenn man das Boudoir einer Frau zu ihrem Refugium macht. Es muss feminin, jung und sexy sein.”

Bordewick wird sich mit seinen königlichen Kunden am 16. März in London treffen. Er hat schon für Stars wie Mariah Carey, Paul McCartney und Michael Jackson gearbeitet. Der Inneneinrichter hat auch schon einige Informationen über die Wünsche seiner Kunden bekommen. Ihm wurde erzählt, dass Middleton eine gute Köchin sei und eine moderne Küche möchte, während Prinz William darauf hoffe, dass das Haus anders als die Paläste und Villen, in denen er aufgewachsen ist sein werde.

“Sie wissen, dass sie für den Rest ihres Lebens von Traditionen bestimmt sein werden, deshalb möchten sie jetzt noch einmal ein typisches Haus für Jungverheiratete haben. Das ist schon ganz anders, als William aufgewachsen ist und sie sind schon sehr gespannt auf die Veränderung. Kate liebt es zu kochen, deshalb konzentrieren wir uns auf die Küche und bringen nach US-Vorbild große Geräte ein”, plauderte Bordewick Details über die kommende Küche von Prinz William und Kate Middleton aus. (Cover)

Foto: wenn.com

Mehr gibts auch hier!