Dienstag, 08. März 2011, 14:58 Uhr

Willow Smith: Video zur zweiten Single "21st Century Girl" ist da

Los Angeles. Die putzige Willow Smith ist schon mit ihren 10 Jahren ein Kinderstar und singt nicht etwa Kinderlieder, wie es such für dieses Alter gehört, sondern trällert Popsongs vom Feinsten. Jetzt steht sie mit ihrer zweiten Single ’21st Century Girl’ in den Startlöchern und präsentierte gerade das kunterbunte Video dazu. Gedreht wurde der Clip von Video- und Werberegisseur Rich Lee, der auch den neuen Britney-Song ‘Til The World Ends’ verfilmen soll und Stars wie die Black Eyed Peas. Pussycat Dolls, Slash, Norah Jones oder Eminem vor der Kamera hatte.

Und auch in dem neuen Song macht das zarte Kindchen klar, dass sie ihre Popkarriere ernsthaft und im Sauseschritt in Angriff nimmt.
Erst letzte Woche performte sie ihren neuen Song, der auch bei iTunes erhältlich ist, bei Oprah Winfrey.

“Gib mir einen Zoll. Ich verspreche, ich werde eine Meile nehmen”, heißt es in dem neuen Song und es klingt wie eine Drohung.
Willow wird zu ihrem neuen Werk so zitiert: “Es geht dabei um Mädchen, die sie selbst sind. Sie nehmen ihre Ziele in Angriff. Sie versuchen, ihr Bestes zu geben, weil sie wissen, dass sie es schaffen können.” Ja klar, zehnjährige Mädchen und ihre großen Ziele! Schlimm wenn Erwachsene kleinen Kindern Zitate in den Mund legen, damit ihre Zöglinge überhaupt zur Vorbildfunktion taugen…