Mittwoch, 09. März 2011, 9:14 Uhr

Charlie Sheen schimpft über Co-Star in "Two and a Half Men"

Los Angeles. Die Auftritte von Charlie Sheen werden immer bizarrer. Nachdem der Hollywoodstar wegen seiner Eskapaden aus der Erfolgserie “Two and a Half Men” geschmissen wurde, wurde nun sein Kollege Jon Cryer – Co-Star in der Sitcom – Opfer seiner verbalen Angriffe.

Der 45-Jährige nannte ihn einen “Troll” und erklärte gegenüber ‘E! Online’: “Du bist bei mir oder den Trollen … Jon hat mich nicht angerufen. Er ist ein Abtrünniger, Verräter, ein Troll… Muss ich ihn erst ‘Verräter, kindisch und feige’ nennen, bevor er es kapiert?”

Cryer sei der einzige aus der Crew gewesen, der ihn nicht angerufen  habe, sagte Sheen verärgert. Doch der habe über ‘Access Hollywood’ erklärt, dass er sehr wohl angerufen habe, doch ihn nie erreicht habe.

In der Zwischenzeit wird heftig darüber spekuliert, wer Sheens Rolle in ‘Two and A Half Men’ übernehmen könnte. Der neueste Anwärter ist Schauspieler Rob Lowe, doch offiziell ist noch nichts. “Es wurde noch keine Entscheidung getroffen”, kommentierte ‘Warner Bros.’-Sprecher Paul McGuire einen möglichen Ersatzmann für Charlie Sheen. (k-t, Cover)

Fotos: wenn.com