Mittwoch, 09. März 2011, 13:25 Uhr

Edita Abdieski trifft Songwriter von Britney Spears

Köln. Edita Abdieski (26), Gewinnerin der ersten deutschen ‘X Factor’-Staffel, durfte Songwriter Jörgen Elofsson besuchen und mit ihm gemeinsam an einem Song arbeiten. Der Schwede ist in der Musikszene gut bekannt und schrieb auch schon Songs für Stars wie Britney Spears, ‘Westlife’ und ‘Il Divo’.

“Als wir uns bei ihm trafen, wurden wir erstmal bekocht und haben uns nett unterhalten. Es war ein tolles Erlebnis”, schwärmt das junge Talent (‘I’ve Come To Life’) auf ‘CastingShow-News.de’. “Jörgen Elofsson war super, wir haben auf jeden Fall viel Spaß bei der Produktion gehabt.”

Ein Duett mit Ricky Martin ist schon seit einiger Zeit im Kasten. “Der Kontakt kam durch meine Plattenfirma zustande“, verrät die Schweizerin. “Ich habe im Studio den weiblichen Part eingesungen und Ricky Martin hat es auf Anhieb gefallen. Daraufhin haben wir beschlossen, gemeinsam die Single ‘The Best Thing About Me Is You’ aufzunehmen.”

Für das Format ‘X Factor’ findet die Musikerin viele gute Worte, es gehe nicht wie in vergleichbaren Sendungen um Exzentrik und das Auftreten der Kandidaten, sondern um Musik und Talent: “Ausschlaggebend war für mich Till Brönner”, erklärt Edita Abdieski. “Es kommt selten vor, dass in der Jury einer Castingshow ein angesehener Jazz-Musiker sitzt, jemand, der wirklich viel von Musik versteht. Darauf wird meiner Meinung nach in anderen Castingshows weniger Wert gelegt. Bei ‘X Factor’ stand die Musik im Vordergrund und nicht, ob jemand besonders gut bei der Zielgruppe ankommt.”
Am 18. März erscheint Edita Abdieskis Debütalbum ‘One’. (Cover)

Fotos: Sebastian Schmnidt/Upfront, RTL interactive/ Ulrike Reimann