Donnerstag, 10. März 2011, 10:54 Uhr

Mariah Carey: Ihr Mann ist in ständiger Sorge

Los Angeles. Auf der Babyparty von Mariah Carey (41) hatte Ehemann Nick Cannon (30) nichts anderes zu tun, als Fotos zu machen und sich um das Wohlergehen siener Liebsten zu kümmern. Der Star (‘Hero’) veranstaltete die Party, bei der die Gäste die junge Familie mit allerlei Babybedarf ausstatten, gemeinsam mit Cannon im ‘Montage Hotel’ in Beverly Hills.

“Während der Party rannte Nick die ganze Zeit herum und fotografierte, und alle zwei bis drei Minuten lief er zu Mariah, um zu sehen, ob es ihr gut geht”, berichtete ein enger Freund der Familie und Arbeitskollege von Carey, Stefano Zagni, bei ‘RadarOnline.com’. “Er ist verrückt nach ihr, die beiden beten sich an und sind total verliebt.”

Der Insider enthüllte außerdem, es sei eine tolle Party gewesen und die Stars freuten sich sehr darauf, bald eine Familie zu sein: “Ich denke, sie werden eine perfekte Familie sein, wirklich. Sie werden tolle Eltern sein, sehr liebevoll und offen. Mariah geht es gut. Ich hatte sei seit einigen Monaten nicht gesehen und sie sieht fantastisch aus. Sie strahlte und war sehr glücklich und guter Dinge.”

Das Paar veröffentlichte nach der Party ein Foto, auf dem die Diva bequem und lächelnd in einem Stuhl sitzt, während ihr Gatte über den dicken Bauch streichelt. Sie sieht frisch und glücklich aus, trägt ein bunt gemustertes Kleid, während ihr Mann breit grinsend in einem eleganten Anzug neben ihr posiert.
Natürlich gab es auch jede Menge großzügige Geschenke, zum Beispiel zwei fast lebensgroße Stoffgiraffen und zwei passende, handgefertigte Stühlchen.
“Es war eine sehr schöne, feierliche Party”, so Zagni, und weiter: “Mit tollen Ballons und vielen Geschenken von Freunden und Familie. Ein sehr schönes stilvolles Fest für ein paar Stunden. Das Ganze war wirklich etwas besonderes.”
Nichts anderes wäre von Mariah Carey erwartet worden. (cover)

Foto: wenn.com