Freitag, 11. März 2011, 9:37 Uhr

Ed Westwick steht auf gefährliche Stunts

Los Angeles.Schauspieler Ed Westwick (23) fürchtet sich nicht und machte die Stunts für seinen Film ‘Powder Girl’ alle selbst. Der britische Leinwandstar (‘Der Sohn von Rambow ‘) wurde durch die Fernsehserie ‘Gossip Girl’ weltweit berühmt und bekommt jetzt auch Rollen in Hollywoodfilmen angeboten.

Derzeit ist der Beau unterwegs auf Werbetour für seinen aktuellen Streifen ‘Powder Girl’, in dem er den Snowboarder und Hotelchef Jonny spielt. Für die Rolle musste die Sportskanone jedoch einige physisch sehr schwierige Szenen meistern. Geholfen haben ihm dabei einige Fähigkeiten, die er schon als Kind gelernt hat.

“Es gibt eine Szene, bei der ich es nicht selbst bin, aber im restlichen Film mache ich alles selbst”, berichtete er im Interview mit der Zeitschrift ‘more!’. “Ich habe mit elf Jahren auf einer Klassenfahrt in den Alpen das Skifahren gelernt.”

Der Star aus der britischen Region Hertfordshire in England denkt gerne an die Reise zurück. Am lustigsten fand er, dass die Lehrer alle die Gelegenheit wahrgenommen haben, billigen Alkohol zu kaufen. Doch gerade weil er das so lustig fand, wurde der Junge bestraft. “Es war eine von diesen lächerlichen 22 Stunden Busfahrten, den ganzen Weg nach Stevenage. Furchtbar. Und natürlich mussten alle Lehrer in Calais halten, um sich mit Alkohol einzudecken”, lachte Ed Westwick. “Sie hatten kostenlose Ferien und waren besoffen. Ich kann mich erinnern, wie einer meiner Lehrer in ein Fenster lief – und ich wurde dann fürs Lachen bestraft.” (Cover)

Fotos: Paramount