Freitag, 11. März 2011, 16:27 Uhr

Ke$ha bekämpfte ihre Flugangst mit reichlich Alkohol

Los Angeles. Proll-Sängerin Kesha (24) beruhigt sich mit Alkohol, um keine Angst mehr vor dem Fliegen zu haben. Die Sängerin (‘Tik Tok’) befindet sich gerade mit Mark Ronson und ‘MGMT’ auf Tour in Australien und muss deshalb viel fliegen.

Die Musiker greifen zu Alkohol, um sich zu beruhigen. “Ich mache gerade das ‘Future Music Festival’, deshalb fliegen wir zusammen von Konzert zu Konzert – Ronsons Band, ‘MGMT’, und ich stecken in diesen kleinen Maschinen und wir haben alle Angst vor dem Fliegen”, berichtete die Amerikanerin in der ‘Kyle and Jackie O’-Radiosendung.
“Deshalb füllt sich jeder ab! Es ist zum Schreien, aber wenn man schlafen möchte, ist es nicht mehr so lustig.”

Die Musikerin wurde 2009 berühmt, als sie auf Flo Ridas Numer-Eins-Single ‘Right Round’ mitsang. Ihre erste Single ‘Tik Tok’ wurde dann in elf Ländern zur Nummer Eins, ebenso eroberte 2010 ihr Debütalbum ‘Animal’ die Charts. Seit sie berühmt ist, hat die Schöne, die Debbie Harry und Madonna zu ihren musikalischen Einflüssen zählt, Probleme mit einigen Fans. “Ich sitze ständig mit betrunkenen alten Typen fest – Ich bin da wie ein Magnet”, beschwerte sich Ke$ha über die ungewollte Aufmerksamkeit von älteren Herren. (Cover)

Foto: SonyMusic