Freitag, 11. März 2011, 12:35 Uhr

Sandra Bullock und George Clooney sollen Frühstück ans Bett bringen

Hamburg. Ein Frühstück im Bett – womit kann ein entspanntes Wochenende noch schöner beginnen? Wenn es einem der Lieblingsstar serviert. Dies ist für 37% aller deutschen Frauen George Clooney. Das überrascht nicht, ist der Schauspieler doch der ewig attraktive Junggeselle – nicht nur in seinen Filmen. Auf Platz 2 findet sich der deutsche Schauspieler Til Schweiger (34%) wieder, dicht gefolgt von Johnny Depp (33%) auf Platz 3. Erstaunlich ist, dass jüngere Männer wie z.B. Ryan Reynolds (Platz 7 mit 5%) und Jude Law (Platz 5 mit 9%) oder der aktuelle Oscar-Gewinner Colin Firth (Platz 6 mit 9%) nicht überzeugen konnten.

Zu diesem Ergebnis kommt eine repräsentative forsa-Umfrage, die das People-Magazin GALA jetzt im Vorfeld der GALA SPA AWARDS-Verleihung in Auftrag gegeben hat.

Und wer darf den deutschen Männern das Frühstück ans Bett bringen? 30% aller Befragten wünschen sich, dass Sandra Bullock ihnen Kaffee und Brötchen serviert. Knapp dahinter liegt Michelle Hunziker mit 28%. Vor allem junge Männer zwischen 18 und 29 Jahren würden sich dagegen für Cameron Diaz (37% – gesamt 21% und damit Platz 3) und Megan Fox (33% – gesamt 13% und damit Platz 5) entscheiden. Platz vier belegt Kylie Minogue mit 15%.
(GALA/ GALA SPA AWARDS)

Fotos: Richard Harbaugh, Michael Yada/ A.M.P.A.S.