Samstag, 12. März 2011, 10:08 Uhr

Chris Evans fährt voll ab auf seinen Superhelden-Overall

Los Angeles. Chris Evans (29) vergleicht sein ‘Captain America’-Outfit mit dem Tragen von Skischuhen, die von Stunde zu Stunde bequemer werden. Der Darsteller (‘The Losers’) spielt die Rolle des Steve Rogers/Captain America in dem Science-Fiction Abenteuer ‘Captain America: The First Avenger’, der noch in diesem Jahr veröffentlich werden soll.

Der Hollywood-Star trug für den Streifen einen ganz bezaubernden ‘Sternenbanner’-Overall und gab zu, dass er sich mit der Zeit an ihn gewöhnt habe. “Wenn du das am Morgen als erstes anziehst, dann denkst du: ‘Mann, das Ding ist aber steif.’ Dann verbringst du viele Stunden darin, schwitzt und er fängt an, etwas bequemer zu werden und am Ende des Tages vergisst du sogar fast, dass du ihn anhast”, berichtete er dem Magazin ‘Total Film’.

Der Film-Beau verglich den Anzug mit dem Tragen von Skischuhen: “Es ist, als ob man Skischuhe anzieht, am Anfang denkt man: ‘Wie kann ich bloß ihn ihnen laufen?’ Und eine Stunde später fährt man Ski und man denkt nicht mehr an seine Füße.”

Der Film ‘Captain America: The First Avenger’ erzählt die Geschichte eines Mannes, der freiwillig an einem geheimen Forschungsprogramm teilnimmt, nachdem er für den Militärdienst als untauglich erklärt wurde. Durch sein Engagement wird er schließlich in ‘Captain America’ verwandelt, einen Superhelden, der die amerikanischen Ideale verteidigt. Neben Chris Evans spielen Schauspielgrößen wie Hugo Weaving und Tommy Lee Jones mit. (Cover)

Fotos: Paramount