Montag, 14. März 2011, 9:35 Uhr

Hollywood-Chaot Charlie Sheen verpasst Geburtstag seiner Söhne

Los Angeles. Charlie Sheen (45) feierte den Geburtstag seiner Zwillinge nicht mit. Der skandalbehaftete Star (‘Two And a Half Men’) hat die Söhne Max und Bob mit Noch-Ehefrau Brooke Mueller. Seit einigen Wochen sorgt Sheen mit Alkoholgelagen und aggressiven Interviews für Aufregung; Mueller erwirkte eine einstweilige Verfügung gegen ihren Ex, weil sie sich von ihm bedroht fühlte.

Deswegen durfte der Schauspieler seine Söhne schon länger nicht sehen und feierte auch nicht mit ihnen Geburtstag. Die Zwillinge werden heute zwei Jahre alt, gestern stieg eine Baby-Party – ohne Papa.

“Brooke schien sich zu amüsieren und war entspannt und glücklich”, erzählte ein Augenzeuge auf ‘UsMagazine.com’, und weiter: “Sie schien sich ganz auf ihre Kinder zu konzentrieren. Es gab viel Security, die sicherstellte, dass keine ungebetenen Gäste erschienen. Von Charlie war auf der Party nichts zu sehen.”

Das Fest fand in Bel Air statt, im Haus von Kathy Hilton, der Mutter von Partygirl Paris Hilton. Ungefähr 60 Gäste sollen anwesend gewesen sein.

Letzte Woche wurde noch berichtet, Charlie Sheen sei ganz versessen darauf, die Party für seine Jüngsten bei sich zu Hause zu schmeißen; Mueller soll von der Idee wenig begeistert gewesen sein. (Cover)

Foto: wenn.com