Montag, 14. März 2011, 19:55 Uhr

Jessica Biel: Trotz Trennung von Justin Timberlake glücklich

Los Angeles. Jessica Biel (29) machte sich ein nettes Partywochenende und schien überhaupt nicht unter der Trennung von ihrem langjährigen Partner Justin Timberlake (30) zu leiden. Die Aktrice (‘Das A-Team – Der Film’) lachte und scherzte mit Freunden, als sie Freitag Nacht im ‘Soho House’ unterwegs war. Glücklich und entspannt tauschte die Schöne Neuigkeiten aus und zeigte keinerlei Herzschmerz.

“Sie saß zwischen zwei Typen und genoss die Aufmerksamkeit von beiden Seiten”, berichtete ein Insider ‘E! Online’. “Sie lachte und unterhielt sich angeregt mit beiden bis eine ihrer Freundinnen dazu kam und die zwei Mädels ihre Köpfe zusammensteckten.”

Auch am Samstag ging die Schauspielerin aus – im angesagten ‘Café Entourage’ in Hollywood organisierte sie ein Abendessen für den Geburtstag ihres Bruders Justin. In einer weißen Weste, Jeans und Lederjacke sah sie bezaubernd aus und schlürfte mit rund zwanzig Gästen Martinis.

In der Zwischenzeit dementierte ein enger Bekannter von Timberlake (‘The Social Network’) eine Affäre zwischen Mila Kunis (27) und dem Star. Laut Gerüchten hatte sich der Sänger und Schauspieler nach seiner Beziehung mit Biel bereits neu orientiert.

“Mila hat mit der Trennung nichts zu tun”, sagte der Alleswisser dem Magazin ‘People’. “Keiner hat sich zwischen die beiden gedrängt. Sie haben einfach entschieden, dass ihre Beziehung zu Ende ist und dass es Zeit sei, weiter zu gehen. [Justin und Mila] sind nicht zusammen. Sie spielen zusammen in einem Film der ‘Friends with Benefits’ heißt, aber sie sind nur Freunde. Das ist alles. Sie sind nicht zusammen.”
Am Freitag hatten Jessica Biel und Justin Timberlake das Ende ihrer Liebe bekannt gegeben. (Cover)

Foto: wenn.com