Dienstag, 15. März 2011, 18:25 Uhr

Eva Longoria trauert immer noch ihrem Ex hinterher

Los Angeles. Eva Longoria ist noch immer nicht ganz über Ex Tony Parker hinweg. Die Schauspielerin gesteht, das sie jedes Mal anfangen könnte zu weinen, wenn sie über die Beziehung nachdenkt. Im November reichte 35-Jährige nach drei Jahren Ehe die Scheidung ein, da Basketballer Tony Parker untreu gewesen war. Erst im Januar wurde der Scheidungsprozess abgeschlossen.

Momentan versucht die Desperate Houswives-Schauspielerin in ein normales Leben zurückzukehren. Dazu sagt sie: „Ich bin gerade dabei mich daran zu gewöhnen, nicht im Flieger zu sitzen und ein Basketballspiel von Tony zu besuchen. Es ist hart, aber ich versuche das ganze ohne Drama zu beenden!“

Doch die Latina ist ganz zuversichtlich und freut sich auf die Veränderungen. Dem ‘Allure’- Magazin erzählte sie: „Ich befinde mich in einer Übergangphase eine neue Routine zu finden!“

Eva Longoria datete bereits kurz nach der Trennung von Parker bereits den kleinen Bruder von Penelope Cruz…

Fotos: wenn.com