Dienstag, 15. März 2011, 22:52 Uhr

Jennifer Lopez will mit neuem Album wieder auf Tour gehen

Los Angeles. Jennifer Lopez (41) überlegt sich, ob sie mit dem Material ihres neuen Albums ‘Love?’ Konzerte geben soll. Die Sängerin (‘Jenny from the Block’) hat gerade die erste Single ‘On the Floor’ herausgebracht und ihr siebtes Album wird im Laufe dieses Jahres ebenfalls veröffentlicht werden.

“Meine Platte ist gerade herausgekommen und das ist wirklich aufregend. Ich weiß noch nicht genau, was ich am Ende machen werde. Vielleicht gehe ich auf Tour, vielleicht mache ich auch einen Film”, erklärte die Amerikanerin im Interview mit der britischen Ausgabe von ‘OK!’.

Die Schöne ist momentan schwer beschäftigt als Jurorin bei der Talentshow ‘American Idol’. Neben ihr sitzt noch ‘Aerosmith’-Sänger Steven Tyler und Randy Jackson in der Jury. Lopez freut sich besonders über Tyler, denn der Rocker hält mit seiner Meinung nicht hinterm und sorgt dafür, dass sich seine Jury-Kollegin vor Lachen kaum halten kann.

Viele der Bemerkungen könnte man allerdings gar nicht senden, dass sie zu vulgär für die amerikanischen Zuschauer seien. Gefragt, was denn die besten Momente bei ‘American Idol’ seien, konnte der Star gar nicht anders als ihren Jury-Kollegen erwähnen. “Meine besten … Oh Gott, das ist so schwer, denn es gab so viele gute Momente. Was war mein bester Moment? Ich habe wahrscheinlich am meisten über das gelacht, was Steven [Tyler] gesagt hat. Er ist so unverschämt.” Ihr Ehemann Marc Anthony, der beim Interview zugegen war, fügte hinzu: “Sie können die Hälfte nicht zeigen, weil sie nicht senden dürfen, was er gesagt hat.” “Er hat Recht, das können sie nicht”, bestätigte Jennifer Lopez lachend. (Cover)