Dienstag, 15. März 2011, 11:38 Uhr

Queen: Rare Perlen werden neu veröffentlicht - Fünf Alben remastered

Berlin. Die legendäre britische Band Queen, die mit Frontmann Freddie Mercury zu Weltruhm gelangte, wollten nie eine Singleband werden. Das überrascht, denn ihre Greatest Hits sind das meistverkaufte Album aller Zeiten in Großbritannien. Queen waren eine Albumband. Nach Fertigstellung eines Albums pickten sie jeweils drei oder vier Titel heraus, die das Album am besten repräsentierten und vermutlich im Radio am besten funktionieren würden – also die kommerziellsten. Folglich erreichten sehr viele fantastische Songs nie das Publikum, das sie verdienten.

Ein Album wie ‘Deep Cuts’, das am 18. März veröffentlicht wird, war somit lange überfällig. Damit bekommt der Hörer die Möglichkeit, die besten Songs von Queen zu entdecken – und einige dieser Stücke sind wahrlich die Allerbesten. ‘Stone Cold Crazy’, ‘Lily of The Valley’ und ‘March of The Black Queen’ sind vermutlich die großartigsten Songs, die Queen je aufgenommen haben.

Am 18. März werden auch die ersten fünf Alben aus einem der aufregendsten und einflussreichsten Backkataloge aller Zeiten wiederveröffentlicht. Mit diesen Alben, die im Mahlstrom der frühen 70er Londoner Musikszene aufgenommen wurden, kreierten Queen einen bahnbrechenden und einzigartigen Soundtrack, der bis heute weltweit als einflussreich gilt. Theatralisch, ideen- und facettenreich, melodisch und unberechenbar – Queen hatten ihren ganz eigenen Sound und Look erschaffen. Seite an Seite mit Zeitgenossen wie Led Zeppelin und David Bowie setzten sie den Maßstab für den britischen Rock der 70er Jahre und wurden somit zu einer der aufregendsten und glamourösesten Rock ‚n’ Roll Band, die auch gegenwärtig Künstler wie Foo Fighters, Axl Rose, Lady Gaga und Katy Perry beeinflusste.

“Queen”, “Queen II”, “Sheer Heart Attack”, “A Night At The Opera” und “A Day At The Races” wurden auf spezielle Weise neu gemastert. Jedes dieser Alben wird sowohl als Standard CD als auch als 2-CD Deluxe Version mit neuen Bonusinhalten veröffentlicht. Die Deluxe Versionen werden ebenfalls bei iTunes mit Bonus Tracks, zusätzlichen Sleeve Notes sowie ungesehenen Bildern und Videos erhältlich sein. Für die Ausstellung der Band “Stormtroopers In Stilettos”, die am 25.Februar in London eröffnet wurde, lieferten diese Alben die Inspiration und Material für den Schauplatz.

Fotos: wenn.com