Mittwoch, 16. März 2011, 16:10 Uhr

Jennifer Lopez denkt über Adoption nach

Los Angeles. Wunsch nach Familienzuwachs: Jennifer Lopez (41) überlegt sich, ob sie nicht ein älteres Kind adoptieren soll. Die Sängerin (‘Jenny from the Block’) hat zusammen mit ihrem Gatten Marc Anthony die zweijährigen Zwillinge Max and Emme und möchte Berichten zufolge ihre Familie erweitern.

Das Paar hatte schon einmal darüber nachgedacht, ein Kind aus Puerto Rico zu adoptieren und soll diese Idee nun wieder aufgenommen haben.
Die Schöne sitzt momentan in der Jury der amerikanischen Talent-Show ‘American Idol’, bei der viele junge Leute ihr Glück versucht haben. Dies hätte sie auf die Idee gebracht.

“Es ist etwas, worüber sie schon längere Zeit nachgedacht haben, schon vor den Zwillingen”, verriet ein Insider dem Magazin ‘Look’. “Sie wissen, wie der Prozess abläuft und denken, dass jetzt die richtige Zeit sei. Sie haben immer wieder angenommen, dass sie ein Baby adoptieren würden, aber Jennifer hat jetzt gesagt, dass sie vielleicht ein älteres Kind zu sich nehmen sollten, das eine sichere Umgebung braucht. Ihre Teilnahme an ‘American Idol’ hat dafür gesorgt, dass sie jetzt älteren Kindern mütterliche Gefühle entgegenbringt.”

Neben ihrer Arbeit bei ‘American Idol’ veröffentlicht der singende Hollywood-Star bald ein neues Album, während ihr Mann sich um seine Musikkarriere kümmert. Trotz des hektischen Terminplans wollen sie wieder Eltern werden, da Jennifer Lopez möchte, dass Max und Emme noch eine Schwester oder einen Bruder bekommen. (Cover)

Foto: wenn.com