Donnerstag, 17. März 2011, 17:32 Uhr

Ehemann vergleicht Céline Dion mit Elvis Presley

Las Vegas. Großer Vergleich: Celine Dion (42) erinnert ihren Mann René Angélil (69) an Elvis Presley. Die Sängerin (‘My Heart Will Go on’) wird ja bekanntlich von ihrem Gatten gemanagt und er hat sie auch vor Jahren davon überzeugt, in einer Show mit einem Hologramm von Elvis Presley aufzutreten. “Es sah so echt aus”, schwärmte er im Interview mit ‘Daily Beast’. “Es war unglaublich. Ich kann verstehen, wenn die Leute weinen, wenn sie Céline sehen. Mir ist das bei Elvis Presley passiert.”

Dion gibt momentan ein dreijähriges Gastspiel im ‘Caesars Palace’ in Las Vegas. Ihr Mann hatte sie dazu gedrängt, weil er immer wieder von Leuten gefragt wurde, wann seine Frau endlich mal wieder in der Wüstenstadt auftreten würde. Er selber erinnert sich gern an andere Stars, die dort ebenfalls bezaubert haben. “Ich habe oft Sinatra gesehen. Ich habe ihn im ‘Caesars’ gesehen, ich hab ihn im ‘Sands’ gesehen. Man fliegt für einen Trip ein und man gewinnt. Dann verliert man die nächsten drei Trips, aber ich erinnere mich an die Zeiten, an denen ich gewonnen habe. So haben sie die Leute gelockt.”

Der Manager hat mit seiner Frau den zehnjährigen René-Charles und die vier Monate alten Zwillinge Eddy und Nelson. Der stolze Vater liebt das Kartenspiel, er war mal ein Profi-Spieler und er hat die Liebe zum Spiel an seinen Sohn weitergegeben. “Ich will ehrlich mit ihnen sein. Er ist ein großartiger Pokerspieler. Es ist so lustig, wenn er dir in die Augen schaut und ‘All in!’ sagt. Ich versuche dann nicht zu lachen”, amüsiert sich Céline Dions Gatte Angélil über seinen kleinen Pokerspieler. (Cover)

Foto: A.M.P.A.S.