Donnerstag, 17. März 2011, 12:07 Uhr

Michael Jackson: Bruder Jermaine will in neuer Biographie auspacken

Los Angeles. Auch das noch! Jermaine Jackson, der Mann großer Ankündigungen, hat sich vor allem darum verdient gemacht, seinen Bruder Michael Jackson auf unerträgliche Weise zu glorifizieren. Jetzt will der 56-Jährige ein Buch über den King Of Pop schreiben. Zuletzt machte Jermaine 2009 mit einem unsäglichen Tribute-Konzert von sich reden, dass dann doch wegen desaströser Organisation abgesagt wurde.

Jermaine Jackson, der in den letzten Jahren nur wenig Kontakt mit seinem berühmten 2009 verstorbenen Bruder gehabt haben soll, wolle nicht, dass das Leben Jacksons ein ewiges Geheimnis bleibe: “Wir wollen Michaels Leben oder Tod nicht als ein ewiges Rätsel behalten.  Das ist die Wahrheit, wie wir es wissen. Ich habe so viel über das geschrieben, was die Leute über Michael wissen, aber das was ich schreibe, ist wirklich passiert. Ich hoffe ich kann die Gelegenheit nutzen, um denen draußen zu zeigen, wie die Welt meines Bruders wirklich war. (…) Jetzt sind wir dran.” Das Buch würde seinen Bruder in neuem Licht erscheinen lassen.

Das Buch mit dem Titel “You are Not Alone: Michael: Through a Brother’s Eye” soll im Herbst in den USA immerhin beim renommierten Verlag HarperCollins erscheinen.

Foto: wenn.com