Donnerstag, 17. März 2011, 11:34 Uhr

Pin-Up-Model Loulou von Brochwitz neuer Star bei "Goodbye Deutschland"

Loulou von Brochwitz der neue Star bei “Goodbye Deutschland! Die Auswanderer” Köln. Die Doku-Soap “Goodbye Deutschland! Die Auswanderer” kriegt womöglich einen neuen Star. Ab 29. März (22.15 Uhr) ist das Pin-Up-Model Loulou von Brochwitz dabei, die von einem Fernsehteam bei ihren ersten Schritten in Las Vegas begleitet wurde und bereits seit einem Jahr in den USA ihr Glück versucht. Ihr Ziel: Sie will Dita Von Teese vom Thron als Burlesque-Queen stürzen.

Über ihre Mitwirkung in der Serie erklärte sie im Interview mit klatsch-tratsch.de: “Da mein Leben in den USA in der Tat total surreal ist, waren die meisten Aktivitäten wirklich echt und mussten nicht geplant und gespielt werden. Im Gegenteil, vieles ist unerwartet passiert und hat das Team ziemlich herausgefordert. Allerdings habe ich auch meinen eigenen sturen Kopf und habe es dem Team nicht immer leicht gemacht. Ich wollte partout nicht das eingeschüchterte Girlie sein, das sich vor Aufregung in die Hose macht, weil es auf den roten Teppich in Hollywood darf.”

Sie sei eigenlich nie so scharf darauf gewesen, in den USA eine beeindruckende Karriere hinzulegen. “Sobald man Erfolg hat, wird man zum Ziel negativer Angriffe der Presse. Deshalb habe ich meine Modelkarriere immer recht gemütlich und mit gemischten Gefühlen betrieben. Aber in den USA ist das ganze seltsamerweise irgendwie ein Selbstläufer; ich arbeite sehr viel für mein Mathematik-Studium und nebenbei ergeben sich lauter spannende Dinge im Showbusiness. Und plötzlich bin ich mittendrin in der Hollywood- Szene und frage mich, wie ich da reingeraten bin.”

Um es gleich klarzustellen: Loulou ist seit viereinhalb Jahren mit ihrem Freund Frank zusammen und seit zwei Jahren verlobt.

Hier geht’s zum kompletten Interview.

Fotos: VOX/99pro