Freitag, 18. März 2011, 14:42 Uhr

Justin Timberlake schon seit zwei Jahren nicht mehr glücklich

Los Angeles. Vergangene Woche gaben Justin Timberlake und Jessica Biel ihre Trennung bekannt. Es gab mehrere Gerüchte, dass Justins Co-Star Mila Kunis ein Grund dafür gewesen sei. Auch hieß es, das Paar sei sich uneinig wegen Biels Heiratsabsichten.

Doch ein Insider weiß jetzt mehr dazu und spricht gegenüber dem ‘People’ Magazin:
„Das Thema Ehe war auf jeden Fall nicht der Grund, warum die Beziehung zerbrach. Es gab keinen Ringkauf, nicht mal über eine Hochzeit nachgedacht haben die Beiden!“

Eine andere Quelle erzählt der ‘US Weekly’: „Justin war schon seit zwei Jahren nicht mehr glücklich mit dieser Beziehung. Die Liebe war schnell verflogen und Justin war sehr unglücklich. Es hat ihr das Herz gebrochen als er ihr sagte er wolle sie nicht heiraten, es fühlt sich einfach nicht richtig an für ihn!“

Und die Quelle ist sich sicher: „Die Trennung beruhte wirklich auf Gegenseitigkeit. Sie waren einfach nur zwei Menschen die andere Vorstellungen vom Leben hatten, sie haben sich in zwei verschiedene Richtungen entwickelt!“

Was nun wirklich dran ist, wissen am Ende nur Justin und Jessica selbst!

Foto: wenn.com