Freitag, 18. März 2011, 10:58 Uhr

Taylor Swift "spielt" Zac Efrons Angebetete

Los Angeles. Schauspielerin und Sängerin Taylor Swift (21) wurde für die Neuverfilmung von Dr. Seuss Erfolgsbuch ‘The Lorax’ engagiert. Die Country-Röhre (‘Mine’) wird also bald gemeinsam mit Danny De Vito (66), Zac Efron (23) und Betty White (89) für den 3D-Trickfilm im Synchronstudio stehen.

Die Aktrice wird die Angebetete von Efrons Rolle in dem neuen Streifen der ‘Universal’s Illumination Entertainment’ sein, dar auf den beliebten Klassiker von Erfolgs-Kinderbuchautor Dr. Seuss beruht.

Der Mädchenschwarm schlüpft in die Rolle von Ted, einem idealistischen Jungen, der nach dem Lorax sucht, und seine Kollegin wird Audrey darstellen, das Mädchen seiner Träume. De Vito verleiht dem Titelcharakter seine Stimme und White wird die Stimme von Großmutter Norma sprechen.

Dies wird der zweite Film für die junge Amerikanerin sein, nachdem sie letztes Jahr bereits bei der romantischen Komödie ‘Valentinstag’ “mitgespielt” hatte.

‘The Lorax’ soll etwa in einem Jahr, am 2. März 2012 zum 108. Geburtstag von Dr Seuss erscheinen. Regisseur ist Chris Renaud, der zuletzt mit ‘Ich – Einfach Unverbesserlich’ Erfolge feierte.

Taylor Swift wird ihre Sache sicher gut machen. (Cover)

Foto: wenn.com, Universal