Sonntag, 20. März 2011, 17:57 Uhr

Lady Gaga outet sich als Fan von Rosario Dawson und Marisa Tomei

Los Angeles. In einem Interview auf ‘SiriusXM The Morning Mash Up’ wurde Popsängerin Lady Gaga gefragt, wer sie in einer Filmbiografie spielen sollte. „Ich war schon immer ein großer Fan von Rosario Dawson. Aber wisst ihr was, Marisa Tomei sollte mich spielen. Ich bin so ein Fan der Schauspielerin“, sagt die 24-Jährige.

„Meine Freunde nennen mich immer Marisa wenn ich wütend werde. Weil dann mein New Yorker Slang zum Vorschein kommt und ich mit dem Kaugummi schmatze“, fügt die ‚Born This Way’ Sängerin hinzu.

Die 46-Jährige Schauspielerin ist für ihre Nebenrollen in ‚Was Frauen wollen’ oder ‚Mein Vetter Winnie’ bekannt. Für letzten Film erhielt sie sogar den Oscar als beste Nebendarstellerin.

Und auch Tomei (Foto unten) fühlt sich geehrt, das Lady Gaga sie als Schauspielerin engagieren würde: „Ich war begeistert als ich es hört, ich liebe sie. Ich liebe ihre Musik, sie ist eine kluge Geschäftsfrau. Ich war total gerührt das sie meine Arbeit mag und so über mich denkt. Es ist großartig!“

Übrigens hat Lady Gaga jetzt gestanden, dass ihr die Haare ausfallen, weil sie die permanent färbt. Miss Extrravaganza färbt ihr brünettes Haupthaar seit dem Start ihrer Gesangskarriere.

Fotos: wenn.com