Montag, 21. März 2011, 21:57 Uhr

"The Hobbit": Dreharbeiten haben in Neuseeland begonnen

Wellingtion. Die Dreharbeiten für Peter Jackson’s Verfilmung des Zweiteilers ‚Der kleine Hobbit’ von Tolkiens (Der Herr der Ringe) haben am Montag in Neuseeland begonnen. Das Skript wurde von Fran Walsh, Philippa Boyens und Guillermo del Toro geschrieben. Parallel dazu wurden die ersten beiden Fotos mit Regisseur Peter Jackson veröffentlicht.

Der Film spielt 60 Jahre vor den Ereignissen der ‚Herr der Ringe’-Trilogie und begleitet den Weg von Bilbo Beutlin, gespielt von Martin Freeman. Der Hobbit schließt sich einer Gruppe von dreizehn Zwergen an, um das verlorene Dwarf Kingdom von Erebor vom Drachen Smaug zurückzufordern.

Aber auch bekannte Gesichter aus den erfolgreichen ‚Herr der Ringe’-Filmen werden mit dabei sein. Sir Ian McKellen und Andy Serkis werden ihre Rollen als Gandalf und Gollum wieder übernehmen. Und auch Cate Blanchett und Elijah Wood sollen für den Film zugesagt haben!

Der Kinostart für ‚Der kleine Hobbit’ ist Ende 2012 geplant. Doch schon vorab gab es kleinere Hindernisse. Die Hintermänner von MGM meldeten Konkurs an, der ursprüngliche Regisseur Guillermo del Toro sprang kurzfristig ab und eine Androhung von gewerkschaftlich organisierten Streiks in Neuseeland sorgten für Produktionsprobleme. Doch nun wird der 3D Film in den Wellington’s Stone Street Studios und Vorort in Neuseeland gedreht. Die Fortsetzung ist ein Jahr später angesetzt.

Fotos: Warner Bros., wenn.com (1)