Dienstag, 22. März 2011, 10:06 Uhr

Vanessa Hudgens: Böse Gerüchte interessieren sie nicht

Los Angeles. Vanessa Hudgens, die momentan wieder mit einem Nacktfoto-Skandal zu kämpfen hat, erzählt gerade, dass der Dreh für ihren kommenden Film ‚Sucker Punch’ sie erwachsener gemacht hat. Der ‘Sun’ sagt sie: „Die Dreharbeiten endeten im Dezember. Ich durfte großartige Kampfszenen drehen und mit großen Kanonen schießen. In dieser Zeit bin ich wirklich erwachsen geworden!“

Die 22-Jährige findet, das auch jüngere Frauen stark sein können und das will sie mit dem Film beweisen, fügt sie hinzu: „Man sieht Frauen wie Angelina Jolie immer in starken Rollen. Nun schlüpfen auch mal jüngere Frauen in diese Rolle und zeigen wie es geht. Wir zeigen wie es ist, super stark zu sein und sich selbst zu verteidigen. So etwas gab es davor noch nicht und wir fangen gerade damit an!“

Zu negativen Schlagzeilen, wie z.B. ihrem aktuellen Nacktfotos, die im Internet kursieren, sagt Hudgens: „Solche Nachrichten gehen bei mir in einem Ohr rein und in dem anderen wieder raus. Ich versuche mein Leben einfach weiter zu leben. Es gibt einfach viel zu viel Unsinn in diesem Buisness. Wenn ich mal wieder etwas über mich lese, rufe ich einfach eine Freundin an und frage, ob wir was unternehmen wollen. So wird gleich alles wieder besser!“

Foto: wenn.com