Mittwoch, 23. März 2011, 15:24 Uhr

Big Time Rush: Die smarten US-Boys veröffentlichen erstes Album

München. Kreischalarm! Als die vier Jungs von Big Time Rush (BTR) Anfang Februar erstmals die Bundesrepublik bereisten, herrschte vielerorts absoluter Ausnahmezustand. Zu den zahllosen Anhängern und Bewunderern, die dasQuartett mittlerweile auf der ganzen Welt hat, zählt auch Rap-Legende Snoop Dog.

Kein Wunder also, dass es sich der Kalifornier nicht nehmen ließ, als musikalischer Gast auf der neuen BTR-Single „Boyfriend“ mitzumachen. Das gemeinsame Stück erscheint hierzulande am 8. April. Eine Woche später am 15. April wird dann auch endlich das erste Album „BTR“ überall im Handel verfügbar sein.

Ihr erstes Konzert in Deutschland geben Big Time Rush am 21. April in München. Das Konzert war übrigens bereits sechs Tage nach Bekanntgabe ausverkauft.

‘Big Time Rush’ wurde zunächst als eine US-amerikanische Fernsehserie bekannt, die zum ersten Mal im November 2009 in den Vereinigten Staaten lief und in Deutschland auf dem Sender Nickelodeon ausgestrahlt wurde. In der Serie ging es um vier Teenager-Freunde, die plötzlich als Band berühmt werden.