Mittwoch, 23. März 2011, 9:33 Uhr

Kevin Costner macht ein Geheimnis um den neuen Superman

Los Angeles. Kevin Costner (56) will sich beratend bei der Neuauflage des beliebten Klassikers ‘Superman’ einbringen und es kursieren Gerüchte, er spiele den Vater des Actionhelden. “Ich freue mich darauf, diesen Film zu machen, mich dort einzubringen”, sagte US-Superstar (‘Der mit dem Wolf tanzt’) in der amerikanischen Fernsehshow ‘Extra’.

Weitere Details zur Neuverfilmung des Streifens wollte der Altmeister jedoch nicht preisgeben.
Im Film wird Superman als kleiner Junge in einer Rakete zur Erde geschickt und dort von dem Bauer Jonathan und seiner Frau Martha in Smallville gefunden. Das Paar beschließt, das Kind bei sich aufzunehmen und wie ihren eigenen Sohn groß zu ziehen. Sie nennen den Jungen Clark.

“Na ja, wir werden sehen, wie anders der Film ist. Ich werde keine Geheimnisse verraten. Ihr werdet bezahlen müssen. Wie viel kostet es denn, heutzutage ins Kino zu gehen? Das weiß man natürlich nie, das ist wie mit dem Öl, die Preise gehen immer nur rauf rauf rauf”, witzelte Kevin Costner weiter. (Cover)

Foto: wenn.com