Freitag, 25. März 2011, 12:08 Uhr

Die dicke Kirstie Alley für "Dancing with the Stars" von Travolta beraten

Los Angeles. Kirstie Alley (60) hat verraten, dass ihr guter Freund John Travolta (57) ihr Tanz-Tipps gab. Die beiden Hollywoodstars sind eng befreundet und spielten in den 90ern zusammen in der Comedy-Reihe ‘Kuck mal, wer da spricht!’. Derzeit tritt die Aktrice (‘Eins und Eins macht Vier’) in der amerikanischen Fernsehsendung ‘Dancing with the Stars’ auf und wandte sich daher an ihren Schauspiel-Freund (‘Pulp Fiction’), damit dieser ihr bei ihren Tanzbewegungen helfe. Der Amerikaner zeigt auf der Leinwand bekannterweise gerne, was er drauf hat, und ist für seine Rollen in ‘Saturday Night Fever’ und ‘Grease’ berühmt.

“Sein wichtigster Rat war: Hab einfach Spaß”, verriet Alley dem ‘People’-Magazin.
Anfang der Woche beeindruckte die Schauspielerin die Jury in der Talentshow mit ihrem quirligen Cha-Cha-Cha und sie erklärte, mit Travolta zu sprechen half ihr, sich vor ihrem Auftritt zu entspannen. Sie hofft sogar darauf, dass der Akteur vielleicht vorbeischaut und sie anfeuert, wenn sie im Wettbewerb noch weiterkommt.

“Er ist wirklich aufgeregt”, plauderte die Emmy-Preisträgerin aus und orakelte: “Ich denke, er wird irgendwann mal zur Show kommen und zuschauen. Ich hoffe. Ich werde betteln.”

Alley wurde mit dem Profitänzer Maksim Chmerkovskiy gepaart und verglich ihre aufkeimende Freundschaft mit dem Parkettexperten mit ihrer Verbundenheit zu Travolta. Mit beiden Männern diskutiere sie liebend gern.

“Wir streiten immer”, beschrieb die Amerikanerin die Zeiten, in denen sie mit Travolta in Filmen und mit Chmerkovskiy bei den Proben tanzte. “Aber er ist ein großartiger Kerl … John tanzt einfach natürlich … John lässt es einfach leicht aussehen.”
Neben Kirstie Alley wetteifern in der aktuellen Staffel der Show unter anderem auch Reality-Star Kendra Wilkinson, Model Petra Nemcova und ‘Karate Kid’-Darsteller Ralph Macchio um die Tanzkrone. (Cover)

Foto: wenn.com