Freitag, 25. März 2011, 12:29 Uhr

Justin Timberlake doch in Mila Kunis verknallt?

Los Angeles. Seit sich Justin Timberlake und Jessica Biel getrennt haben, kursierten vermehrt Gerüchte, das Justins Co-Star Mila Kunis aus ‚Friends with Benefits’ eine große Rolle bei der Trennung gespielt haben soll. Jetzt behauptet ein Insider, das der ehemalige N’sync Sänger total angetan von seiner Kollegin sein soll: „Justin ist vernarrt in Mila. Er war der jenige, der sie dazu überredet hat, gemeinsam eine Auszeichnung beim Oscar zu überreichen!“

Vor der Übergabe des Preises wollte der 30-Jährige auch unbedingt wissen, wie sich die Schauspielerin neben ihm fühlt, erzählt eine Quelle:
„Er zog sie beiseite bevor sie auf die Bühne gingen und sagt ihr, wie es um seine Gefühle stehen. Außerdem wollte er wissen, ob sie genauso fühle!“ Doch Mila blieb eher distanziert, fügt eine der Insider hinzu: „Ich bin noch jemand der anderen den Mann stiehlt. Lass uns Freunde sein, bis du Single bist!“ soll die 27-Jährige gebürtige Ukrainerin gesagt haben.

Laut des Insiders soll das also der Grund gewesen sein, dass sich Justin von Freundin Jessica Biel getrennt haben soll: „Das war der Ansporn sich von Jessica zu trennen, nachdem es bereits seit Monaten nicht mehr gut zwischen ihnen lief! Beide wussten schon lange, das es eigentlich vorbei ist, aber er wollte sie nicht verletzten!“

Fotos: Michael Yada / ©A.M.P.A.S.