Montag, 28. März 2011, 12:50 Uhr

Daniel Radcliffe feierte neue Premiere am Broadway

New York. Daniel Radcliffe (21) ist froh, dass bereits alle Kritiker seine neue Theaterproduktion gesehen haben, weil er somit von jetzt an “chillen” kann.
Der Schauspieler (‘Harry Potter’) ergatterte die Hauptrolle als J. Pierrepont Finch in einem Remake des preisgekrönten Musicals ‘How to Succeed in Business Without Really Trying’, das derzeit am Broadway läuft. Die Show eröffnete am Wochenende, die Besetzung gab jedoch schon ein paar Vorpremieren. Für Radcliffe waren diese Vorabaufführungen unbezahlbar, weil sie seine Nerven beruhigten, vor allem da er jetzt weiß, dass er nicht mehr von Experten beurteilt wird.

“Es ist sehr aufregend. Wir haben einen Monat lang Vorpremieren gegeben, was recht nett ist, weil es sich einfach wie eine weitere Show anfühlt. Es fühlt sich nicht zu … es ist kein Druck da”, erklärte der Mädchenschwarm in der Eröffnungsnacht des Stücks gegenüber ‘ET’ und ergänzte: “Zu diesem Zeitpunkt haben alle Kritiker es gesehen, somit ist unser Schicksal besiegelt und wir können einfach chillen und den Ritt genießen. Es ist gut, es ist eine sehr, sehr nette Atmosphäre hinter der Bühne.”

Es ist nicht das erste Mal, dass der Akteur im berühmten New Yorker Theaterdistrikt auftritt. Im Jahre 2008 spielte er in einer Inszenierung von ‘Equus’ mit, in der er einen Jungen darstellte, der eine krankhafte Faszination für Pferde hat. Der Star musste für den Part nackt auf die Bühne, was – wie er zugibt – wahrscheinlich ein Schock für diejenigen war, die aufgrund seines Harry-Potter-Porträts Fans von ihm wurden. Radcliffe hofft, dass seine derzeitige Rolle attraktiver für seine jungen Anhänger sein wird, und kann es nicht erwarten, dass sie ihn in Aktion sehen.

“Es gibt einige Menschen, die aus der Potter-Fanbasis stammen, die vielleicht zum ersten Mal ins Theater kommen. Ich muss sagen, es ist für sie eine viel einfachere Produktion als für die Menschen, die sich ‘Equus’ ansahen. Es ist eine großartige Show, jeder kann sie genießen. Es ist auch schön, etwas zu tun, das für jeden tauglich ist, so dass jeder es sich anschauen kann”, fügte Daniel Radcliffe hinzu. (Cover)

Fotos: wenn.com