Montag, 28. März 2011, 11:21 Uhr

Jetzt singt Lena Meyer-Landrut auch noch mit Ernie und Bert

Hamburg. Jetzt landet Lena Meyer-Landrut auch noch in der Sesamstraße und nervt Ernie und Bert mit ihrem zu Tode gedudelten Eurovision-Gewinner-Song “Satellite”. Aber nein! Sie singt den Titel mit dem neuem Text “Bert, oh Bert!”

Und warum das alles? Bert ist verschwunden. Er war eigentlich mit Ernie verabredet. Zufällig kommt Lena des Weges, hilft beim Suchen und zeigt so nebenbei, was sie als Schauspielerin drauf hat.

Am 8. April um 16.25 Uhr ist der Spaß auf dem Kinderkanal zu sehen.

Mit den Aufnahmen für die Sesamstraße hat sich die junge Hannoveraner Quasselstrippe einen Traum erfüllt, denn sie ist selbst mit Ernie, Bert und den anderen Figuren aufgewachsen. Co. aufgewachsen. Zu Hause bei den Meyer-Landruts wurde die Serie immer auf Video aufgezeichnet, damit man sie öfter gucken konnte. Lena sagte dazu: “Es ist eine Ehre, hier mitmachen zu dürfen”.

Ernie und Bert singen übrigens als nächstes mit Jan Delay, Herbert Grönemeyer, Juli und Xavier Naidoo, die jeweils einen Promi-Song mit den Puppen aufnehmen. Die Produktionen sind für den Spätsommer geplant.

Fotos: NDR/Uwe Ernst, Sesame Workshop