Montag, 28. März 2011, 11:58 Uhr

Khloé Kardashian ist doch ein echter Scherzkeks

Los Angeles.TV-Beauty Khloé Kardashian (26) möchte dem neuen Freund ihrer Schwester Kim (30) ein paar Streiche spielen und ihn so in der Familie willkommen heißen. Das TV-Sternchen (‘Keeping Up with the Kardashians’) ist bekannt für ihren frechen Humor und will ganz sicher gehen, dass Kris Humphries der richtige Mann für ihre Schwester ist. Laut der Aktrice habe die neue Flamme noch nicht die ganze Familie kennengelernt und dieser Tag sollte für ihn eine Herausforderung werden.

“Er kennt uns noch nicht alle. Er war noch nicht im Haus von Mama und deswegen müssen wir diesen Sommer ein Aufnahmeritual für ihn planen – wenn er dann noch aktuell ist”, sagte die Schöne der Zeitschrift ‘People’ und drohte: “Wenn er das gut übersteht, dann kann er bleiben.”
Kim Kardashian ist seit einigen Monaten mit dem Basketballer zusammen und es heißt, die beiden seien schwer verliebt.

Khloé Kardashian ist ebenfalls mit einem Basketballer verheiratet, mit Lamar Odom, der für die ‘Los Angeles Lakers’ spielt. Kris Humphries hingegen spielt für die ‘New Jersey Nets’. Obwohl es zwischen den beiden Spielern eigentlich keine Rivalitäten gibt, so macht es Odom doch Spaß, seine Schwägerin aufzuziehen mit dem Thema Basketball und der Frage, ob ihr Lover Erfolge feiern kann.

“Hoffentlich können wir alle bald zusammen wegfahren und miteinander Zeit verbringen. Da freuen wir uns alle drauf. Kris war hier zum ‘All-Star’-Wochenende und wir verbrachten Zeit zusammen. Lamar hat ihn auch kennengelernt und wir hatten viel Spaß”, erinnerte sich Khloé Kardashian und verriet: “Lamar ärgert Kim gerne ein bisschen. Kim sagt dann sowas wie: ‘Oh, mein Gott, die ‘Nets’ haben das Spiel gewonnen.’ Und Lamar sagt dann ‘Kim, genieß es. Sie werden nicht die NBA-Championship gewinnen.’ Sie findet das lustig.”

Bleibt abzuwarten, wie lustig das Aufnahmeritual von Khloé Kardashian werden wird. Auf dem Foto ist sie mit ihrem Bruder Robert zu sehen. (Cover)

Foto: wenn.com