Montag, 28. März 2011, 19:27 Uhr

Was macht eigentlich der britische Popstar Will Young?

London. Neues gibts von Will Young ((32), der seine Karriere im März 2002 als Gewinner der ersten Castingshow Pop Idol startete. Seitdem hat er vier Alben plus ein Greatest-Hits-Album herausgebracht, die in England allesamt in die Top 10 wanderten.

In Deutschland schaffte es das erste Album ungerechterweise auf Platz 62 und das wars dann. Aber immerhin hat er hierzulande eine Fangemeinde, die tapfer zu ihm hält.

Jedenfalls hat Young die Arbeit an seinem fünften Album begonnen, das im Juli veröffentlicht werden soll. Unterstützt wird der Sänger diesmal von Produzent Richard X, der schon mit MIA, den Sugababes und Sophie Ellis-Bextor gearbeitet hat. Der Sound soll insgesamt tanzbarer werden.

Wills letztes reguläres Studio-Album “Let It Go” erschien 2008. In Großbritannien verkaufte der Sänger davon unglaubliche 500.000 Alben. Davon träumt die Großzahl hiesiger Künstler. Und zwar ein Leben lang.

Im nächsten Monat will der Schmusesänger dann übrigens am Londoner Marathon teilnehmen.

Fotos: wenn.com