Dienstag, 29. März 2011, 17:42 Uhr

Liv Tyler: Lust auf ein Duett mit dem berühmten Papa

Los Angeles. Schauspielerin Liv Tyler (33) würde sehr gerne mal mit ihrem Papa Steven (63) singen, allerdings müssten die zwei das sehr sorgsam planen. Die beiden haben immer wieder vor, gemeinsam ein Duett aufzunehmen, doch das scheitert meist an den vollen Terminkalendern der Stars.

In den 90er Jahren war Liv Tyler gemeinsam mit der Schauspielerin Alicia Silverstone in einem ‘Aerosmith’-Video für den Hit ‘Crazy’ aufgetreten und sie würde gerne ihre musikalischen Talente mehr nutzen – dazu wäre ein Duett mit dem erfolgreichen Papa sicher genau der richtige Einstieg: “Wir singen die ganze Zeit zusammen. Wir sprechen auch dauernd darüber, etwas gemeinsam zu machen”, erzählte die Traumfrau. “Manchmal ruft er mich sogar aus dem Studio an und sagt ‘komm doch runter und sing mit mir diesen Song’, aber meistens bin ich ganz woanders – unsere Terminkalender machen ein Treffen sehr schwierig”, sagte Liv Tyler ein wenig enttäuscht.

In der Zwischenzeit freut sie sich aber einfach über die vielen Lobeshymnen, die sie über ihren Papa zu hören bekommt, seitdem dieser bei der Talentshow ‘American Idol’ als Juror auftritt:

“Die Leute kommen auf mich zu und sprechen mich auf das große Herz meines Vaters an. Sie finden ihn lustig und aufrichtig. Das ist sehr schön, denn das ist ja der Mann, den ich mein ganzes Leben so gekannt habe und ich finde es interessant, dass die Welt ihn jetzt auch von dieser Seite sieht”, sagte die Aktrice (‘Herr der Ringe-Trilogie’) zu ‘411’s Pop Tarts’ auf dem Sender ‘FOX’. Sie hat zwar mit der Show selbst nicht viel am Hut, doch die Schöne gönnt ihrem Vater den Erfolg: “Ich kenne mich mit ‘American Idol’ nicht so gut aus, ich habe es ein paar Mal gesehen, aber ich freue mich für meinen Papa, dass er etwas ganz anderes tun kann, etwas, das ihm Spaß macht “, erklärte Liv Tyler. (Cover)

Foto: wenn.com