Dienstag, 29. März 2011, 14:10 Uhr

Pin-Up-Girl Loulou von Brochwitz und Joelina Drews: Jobsuche in den USA

Köln. Die einen sehnen sich nach Sonne und Meer, andere sehen in Deutschland keine berufliche Perspektive mehr. “Goodbye Deutschland! Die Auswanderer” begleitet auch heute Abend ab 22.10 Uhr auf VOX Paare und Familien auf ihrem großen Schritt in ein fremdes Land, das viele nur aus unbeschwerten Urlaubstagen kennen.

Die Euphorie ist jedesmal groß, doch viele der Auswanderer stellen erst vor Ort fest, dass es überall bürokratische Hürden gibt und dass weder Jobs noch Wohnungen nur auf sie warten. Doch unterkriegen lassen kommt nicht in Frage! Las Vegas – Stadt der tausend Lichter und des Spiels mit dem Glück und Los Angeles mit der Traumfabrik Hollywood. Das ist der Westen der USA und das sind Traumziele vieler Auswanderer. Darunter auch zwei Deutsche.

Mathematikerin Loulou von Brochwitz ist nach Las Vegas ausgewandert, um als Pin-Up-Model Karriere zu machen. Die 25-Jährige ist mit ihrem Freund Frank in die USA gekommen. Der hat ein Solarunternehmen gegründet und hofft ebenfalls auf Erfolg. Zusammen richten sie sich in der Wüstenstadt die erste gemeinsame Wohnung ein. Dabei müssen unbequeme Kompromisse gemacht werden, denn Loulou und ihr 27 Jahre älterer Freund haben alles andere als den gleichen Geschmack.

Eine Sache weiß Loulou: keine Karriere in Amerika ohne einen Manager. Deshalb hat sie Tony Keep engagiert. Er soll sie in den USA groß raus bringen, Kontakte und Jobs vermitteln. Beim ersten Treffen hat Tony auch schon unglaubliche Neuigkeiten.

Joelina Drews ist mit Papa Jürgen und Mama Ramona nach Los Angeles gekommen, um ihre Popkarriere zu starten. Die 15-Jährige soll von Papa Jürgen ihre erste Lektion lernen. Und die lautet: Kontakte sind alles. Doch Joelina interessiert sich mehr fürs Shoppen als fürs Networking.
Dann steht das Treffen mit ihrem potentiellen Musikproduzenten an. Der Lichtensteiner AL Walser hat es in den USA geschafft. Vor einigen Monaten hat er mit Joelina in der Schweiz ein Musikvideo produziert. Das bekommen die Drews in Los Angeles zum ersten Mal zu sehen. Nur wenn das Video überzeugend ist, kommt ein Vertragsabschluss überhaupt in Frage. Mama Ramona ist da skeptisch…

Fotos: VOX, : VOX/99pro/NL, Manfred Esser