Mittwoch, 30. März 2011, 10:39 Uhr

Jennifer Lopez über ihre Ehe: "Märchenprinzen gibt es nicht"

Hamburg. Im verflixten siebten Jahr gibt Popsängerin Jennif Lopez (41), ihrer Ehe mit dem putzig anzuschauenden Marc Anthony (42) eine gute Chance – wenn beide daran arbeiten. “In jungen Jahren denkt jede Frau, dass Liebe ganz einfach ist. Unsere Eltern lesen uns Märchen vor, und uns wird eingetrichtert, dass irgendwann der charmante Prinz um die Ecke kommt und dann alles perfekt wird. Aber so ist es nicht”, zitiert die aktuelle Auagabe der ‘Gala’ die Latino-Schöne.

“Man muss lernen, miteinander zurechtzukommen und Kompromisse zu machen. Letzten Endes verlangt alles, was uns etwas bedeutet, nach Arbeit.”
Vor allem müsse sich neben der Karriere und anderen Verpflichtungen bewusst Zeit für seinen Partner nehmen, so Lopez: “Sonst funktioniert die Beziehung nicht.”