Mittwoch, 30. März 2011, 19:38 Uhr

John Travolta, Kelly Preston und etwa noch ein Baby?

Los Angeles. Nur vier Monate nach der Geburt von Klein-Benjamin wünschen sich Hollywoodstar John Travolta und seine Gattin Kelly Preston angeblich noch ein Kind. Das behauptet jetzt das US-Revolverblatt ‘National Enquirer’ und zitiert einen Insider: “Baby Ben rockt die Welt von John und Kelly und sie waren noch nie glücklicher. Sie können einfach nicht die Hände von dem Baby lassen.”

Ben habe ihnen den nötigen Impulas für einen Neuanfang gegeben, sagte der Insider und fügte hinzu: ” Weil die Schwangerschaft mit Ben für sie so eine Herausforderung war, meinte Kelly, denkt jetzt über eine eine Leihmutterschaft oder Adoption nach. Kelly und John haben beide begriffen, dass die Familie das ist, was wirklich im Leben zählt. Das einzige, was sie noch glücklicher machen würde, ist, ihre Liebe mit einem weiteren Kind zu teilen. John ist begeistert von der Idee und sagte Kelly, das sollte Priorität. ”

Das Paar hat noch die zehnjährige Tochter Ella Bleu.

Der autistische Sohn Jett kam am 2. Januar 2009 im Alter von 16 Jahren bei einem Familienurlaub auf den Bahamas durch einen Krampfanfall ums Leben.

Foto: wenn.com