Samstag, 02. April 2011, 17:51 Uhr

Kim Kardashian: Schweinische News bei Twitter von Nicole Richie

Los Angeles. Kim und Khloe Kardashian gehören zu aktiven Schreiber auf Twitter und haben Millionen von Followern. Gestern verloren die Schwestern jedoch die Kontrolle über ihre Accounts und ein fieser Hacker postete vulgäre Nachrichten in ihrem Namen.

Doch das Ganze war eine inszenierter Scherz zum 1.April von Freundin Nicole Richie. Die tat sich nämlich mit Khloe zusammen um den Account der 30-Jährigen Kim zu hacken. Nicole erlaubte sich danach einen weiteren Scherz und knackte auch den der jüngeren Kardashian-Schwester.

Unter anderem konnte man über sexuelle Gewohnheiten der Schwestern lesen und einige Bilder diverser Körperteile wurden gepostet. Kim’s Freund Kris Humphries fand die Aktion jedoch nicht allzu lustig und löschte die anzüglichen Nachrichten auf der Seite seiner Freundin kurz danach.

Neben den Nachrichten, änderte Nicole auch die Profilbilder, unter anderem durch ein Affengesicht.

Khloe nahm den Spaß jedoch mit viel Humor und schrieb später via Twitter: „Die Tweets sind klasse, am liebsten würde ich behaupten das sie von mir sind!“

Ihre ältere Schwester war etwas zurückhaltender, aber nicht sauer, sie tweetete: „Ganz ehrlich Khloe, deine Tweets nachdem du mich gehackt hast, waren echt vulgär, wie peinlich!“

Foto: wenn.com