Samstag, 02. April 2011, 20:20 Uhr

Neuer Werbespot: Rihanna - The Queen Of Leitungswasser

Los Angeles. Junge Popstars wie Rihanna, Taylor Swift und Selena Gomez, aber auch Schauspieler wie Adrian Grenier und Robin Williams, unterstützen “Tap Project’, eine Kampagne von UNICEF in den USA, in der Restaurants Geld für ihr Leitungswasser verlangen, um damit der zunehmende Wasserknappheit auf der Welt zu begegnen.

Bei dem Projekt sollen Restaurants einen US-Dollar pro Glas verlangen, das Gäste ja eigentlich umsonst erhalten würden. Fans, die bei der Werbeaktion mitmachen und gewinnen sollten, können einen ganzen Kasten mit personalisierten Flaschen Leitungswasser gewinnen. Angeblich abgefüllt aus dem Haus des jeweiligen Stars.