Montag, 04. April 2011, 11:23 Uhr

Kinocharts der Woche: "Sucker Punch“ landet Volltreffer

Baden-Baden. Dieser Schlag sitzt: „Sucker Punch“ knockt Osterhasen, Gartenzwerge und Könige aus und ist die neue Nummer Eins der media control Kino-Charts. In Zack Snyders neuestem Streifen springt, stürmt und schießt sich ein spärlich bekleidetes Amazonen-Quintett durch bombastische Fantasy-Welten. Rund 147.000 Besucher wagten nach vorläufigen Angaben seit Donnerstag die actionreiche Achterbahnfahrt (siehe Fotos).

Auf Rang zwei stellt sich die Frage: „Hop – Osterhase oder Superstar“? Der halb reale, halb animierte Film über Eierlieferanten auf Abwegen läutet die Osterzeit ein und brachte es zum Start auf 98.000 verkaufte Tickets.

„Oscar“-Abräumer „The King’s Speech“ schlägt sich auch in Woche sieben wacker: 83.000 Zuschauer honorierten Colin Firths brillante Darstellung mit Rang drei.

„Gnomeo & Julia“ und „Almanya – Willkommen in Deutschland“ teilen sich nach einem insgesamt besucherschwachen Kino-Wochenende den vierten Platz: Sowohl der Wichtelspaß als auch die Gastarbeiter-Komödie kommen auf jeweils 76.000 gelöste Tickets.

Fotos: Warner Bros.