Dienstag, 05. April 2011, 11:01 Uhr

Olivia Wilde: Justin Timberlake ist nur ein Freund

Los Angeles. Keine Romanze: Olivia Wilde (27) bestätigte, dass sie mit Justin Timberlake (30) “nur befreundet” sei, nachdem die beiden am Wochenende im vertrauten Umgang miteinander gesehen wurden. Die schöne Schauspielerin (‘Next’) war Samstagnacht mit dem gut aussehenden Sänger (‘My Love’) im eleganten Nachtklub ‘The Roxbury’ in Los Angeles gesichtet worden und Augenzeugen berichteten, die beiden hätten wie ein Paar ausgesehen.

Die Schöne und der Musiker sollen zusammen angekommen sein und Partnerlook getragen haben – beide in lässiger Jeans und weißem T-Shirt. Anschließen hätten sie sich zu Freunden gesellt, bevor sie sich zeitgleich vom Acker machten.

“Sie sahen definitiv aus, als ob sie ein Date hatten”, enthüllte ein Insider ‘E! News’.

Die Aktrice jedoch nutzte ihre Twitter-Seite, um die Gerüchte um eine Romanze zu dementieren. Der Popstar sei nur ein guter Kumpel, betonte die Beauty, und das schon seit geraumer Zeit.

“Wir sind nur Freunde und waren das schon seit Jahren”, twitterte die Leinwandgrazie.

Beide Promis sind derzeit Single. Justin Timberlake bestätigte vergangenen Monat seine Trennung von Schauspielerin Jessica Biel, während Olivia Wilde die Scheidung von Filmemacher Tao Ruspoli einreichte, nachdem im Februar ihre Trennung bekannt gegeben wurde. (Cover)

Foto: wenn.com