Donnerstag, 07. April 2011, 13:09 Uhr

Bandelt Lindsay Lohan jetzt mit einem reichen Hotelier an?

Los Angeles. Lindsay Lohan (24) soll von dem reichen Hotelier Vikram Chatwal umworben werden. Die Schauspielerin (‘Mean Girls’) flog mit dem Privatjet des Geschäftsmannes nach New York. Sie residiert auch in der Penthouse Suite des Chatwal Hotels an der 44. Straße in der Metropole. Die beiden wurden bereits mehrmals zusammen gesehen und schürten die Gerüchte. “Das Paar wurde immer wieder in der Stadt zusammen gesehen. Bekannte von Chatwal haben bestätigt, dass er Zeit mit Lohan verbringen würde”, wusste die ‘New York Post’ zu berichten.

Am Dienstag wurde Chatwal, der sich gerade scheiden lässt, mit der Blondine in dem exklusiven Nachtclub ‘Top of the Standard’ gesichtet. Außerdem besuchten die beiden die Aftershow-Party zu ‘The Ceremony’ im Nachtclub ‘Don’s Hill’. Das Paar machte einen entspannten Eindruck und unterhielt sich mit Nur Khan, dem der Nachtclub gehört.

Ein Insider, der Lohan nahesteht, bestand aber darauf, dass es sich nicht um eine Liebesbeziehung handeln würde. “Sie sind befreundet und haben eine Geschäftsbeziehung – das ist alles.”

Lohan versucht momentan, nicht groß aufzufallen, während sie auf ihren Prozess wegen schweren Diebstahls wartet. Sie wird beschuldigt, eine Kette gestohlen zu haben – etwas, was sie bestreitet. Die Beschuldigungen kamen auf, als sie gerade ihre Entzugsklinik verlassen hat. Der Star besteht darauf, dass sie fabriziert sind. Die Leinwand-Schönheit möchte jetzt ihre Karriere wieder auf die Spur bringen und wurde schon mit mehren Filmen in Zusammenhang gebracht. So soll sie kurz vor der Unterzeichnung des Vertrages für die Rolle von John Gottis Tochter stehen. Der legendäre Mafiaboss wird in dem Thriller von John Travolta dargestellt. Der Film hat ein Budget von 54 Millionen Euro. Für Lindsay Lohan wäre es ein großer Erfolg, endlich mal wieder eine Filmrolle an Land zu ziehen. (Cover)

Foto: wenn.com