Donnerstag, 07. April 2011, 17:20 Uhr

Dave Grohl dreht 3D Film mit den "Foo Fighters"

Los Angeles. Rockmusiker Dave Grohl (42) kann es gar nicht mehr erwarten, sich selbst in 3D über die Leinwand springen zu sehen, denn er findet die neue Technologie abgefahren. Der Star (‘Rock and Roll’), Frontmann der US-Band ‘Foo Fighters’, konnte mit seinen Kollegen zuletzt einen Dokumentarfilm ‘Back and Forth’ über die Entstehung und Geschichte der Gruppe drehen. Um den Film zu feiern wird es eine besondere Show der Band geben, die mit der neuen 3D Technologie gefilmt und ausgestrahlt werden soll. Zu dieser Gelegenheit stellen die Musiker ihr aktuelles Album ‘Wasting Light’ vor.

Foto: wenn.com