Donnerstag, 07. April 2011, 22:47 Uhr

Nicky Minaj schockt Fans mit einem Monsterhintern

Orlando. Popstar Nicki Minaj ist ja mittlerweile genauso bekannt für ihre ausgefallenen Outfits wie Lady Gaga. Bei ihrem Konzert im Rahmen ihrer ‘ I Am Still Music 2011 Tour’ mit Kollegen Lil Wayne in Orlando/Florida war sie offenbar fest entschlossen ihre Fans zu schocken: Mit einem kugelrunden Riesenarsch.

Mal danach befragt, ob sie sich ein Gesäß-Implantat hat einsetzen lassen, sagte sie entrüstet: “Absolut nicht.” Aber es gefällt ihr eben, wenn sich die Leute das Maul über sie zerreißen.

Mit ihrer ihrer zweifarbigen Bienenstock-Perücke sah der angesagte Hip-Hop Star bei der Show zudem aus wie Marge Simpson.

Unterdessen gibt es Gerüchte, dass sie Jury-Mitglied für die US-Ausgabe der Casting-Show “The X Factor” werden könnte. Schließlich werde ja noch ein Mentor für die Gesangskandidaten gesucht. Deswegen schmierte sie Simon Cowell vorsorglich jede Menge Honig ums Maul: “Ich liebe Simon von Herzen. Er ist solch ein erstaunlicher Mensch. Ich hatte das Vergnügen ihn zu treffen, und mein Leben wird nicht mehr dasselbe sein, Liebling. Ich habe ihm das auch gesagt. Ich war total verliebt in ihn, bevor ich ihn traf. Und nachdem ich ihn getroffen habe, träume ich jede Nacht von ihm.”

Fotos: wenn.com