Donnerstag, 07. April 2011, 9:26 Uhr

Prinz William zieht mit Kate bei Bruder Harry ein

London. Alle unter einem Dach: Prinz Harry (28) und Kate Middleton (29) werden nach ihrer Hochzeit bei Prinz Harry einziehen, bis sie entschieden haben, wo sie leben möchten. Die meiste Zeit werden William und Kate ohnehin in Wales verbringen, wo der zukünftige Thronfolger als Pilot der Royal Air Force eingesetzt ist. Deswegen wird Harry sein Heim wohl nicht allzu oft mit seinen neuen Mitbewohnern teilen müssen.

Außerdem: Im St. James Palace, Kensington Palace oder Buckingham Palace wäre auch mehr als genug Platz für die bald offiziell vermählten Turteltauben.

“Harry ist die meiste Zeit der Woche mit dem Army Air Corps unterwegs, deswegen sollte es kein großes Problem sein ihre Terminkalender aufeinander abzustimmen”, verriet ein Insider der britischen ‘The Daily Mail’. “Die Räume sind nicht unglaublich hübsch, aber Catherine kennt sie. Sie versteht sich ausgezeichnet mit Harry, deswegen wird es ihr nicht sonderlich schwer fallen, mit ihm zusammen zu leben.”

In der Zwischenzeit wurden auch neue Hochzeitsdetails bekannt: William und Kate werden sich nach der Zeremonie dem Volk für zehn Minuten auf dem Balkon des Buckingham Palace zeigen. Denselben Auftritt absolvierten auch Prinz Charles und Lady Diana bei ihrer Hochzeit im Jahr 1981.

Den 1.900 Gästen, die in der Kirche dabei sein werden, wurde indes geraten, etwa zweieinhalb Stunden vor der Zeremonie um 10 Uhr deutscher Zeit einzutrudeln, während Prinz William und Prinz Harry als sein Trauzeuge etwa zehn bis zwanzig Minuten vor Beginn des Spektakels erscheinen werden. Kate Middleton wird übrigens nun doch nicht in einem Rolls-Royce anrücken, sondern in einem Oldtimer von 1950, der der Queen Elizabeth II. gehört. (Cover)

Foto: wenn.com