Freitag, 08. April 2011, 10:59 Uhr

Lady Gaga und ihr neues schockierendes Video "Judas"

New York. Lady Gaga (24) hat ein Video zu ihrem neuen Song ‘Judas’ gedreht und es wird wohl einige aufregen, wie ihre Kreativ-Direktorin Laurieann Gibson vermutet. Die Sängerin (‘Born This Way’) ist bekannt für ihre schrillen Showsund Gibson weiß, dass viele von dem Video schockierende Sachen erwarten, aber sie denkt, dass viele auch von der positiven Botschaft überrascht sein werden.

Judas ist in der Bibel einer der zwölf Apostel von Jesus, der ihn aber am Ende verrät. “Ich werde euch als erstes erzählen, dass ich Christin bin und meine Karriere ist Beweis, dass es einen Gott in meinem Leben gibt. Ich weiß, dass viele Leute Gaga und Blasphemie erwarten und stellen es sich schon vor, aber ich denke, sie werden wirklich schockiert sein, wie riesig und bahnbrechend die Botschaft sein wird und wie befreiend es aus den richtigen Gründen sein wird”, prophezeite Gibson im Interview mit ‘MTV News’.

In dem Video wird Gaga Maria Magdalena spielen, während Judas von dem ‘Hawai Five-0’-Schauspieler Norman Reedus dargestellt wird. Gibson war begeistert von seiner Darstellung und nannte sie “produktiv”. Sie hat das Video zusammen mit ihrer Künstlerin gedreht, da sie es richtig machen wollten. Ihrer Meinung nach hätte der Vorgänger ‘Born This Way’ besser sein können. “Da waren Elemente von ‘Born This Way’ bei unserer Kollaboration mit dem Regisseur Nick Knight, die ich zwar sehr mochte, aber es gab auch Sachen, die sich für mich als Kreative nicht richtig entfaltet haben, aber es war okay. Aber als wir uns ‘Judas’ annahmen, war für mich und für sie die Inspiration sehr klar”, betonte Gibson.

Am 19. April wird ‘Judas’ veröffentlicht und dann kann man sich seine eigene Meinung zum neuen Video von Lady Gaga machen. (Cover)

Foto: wenn.com