Samstag, 09. April 2011, 10:16 Uhr

Jake Gyllenhaal machte "City Slickers" zum Hit. Glaubt er

Los Angeles. Hitgarant: Jake Gyllenhaals (30) ist überzeugt davon, der Grund für die Beliebtheit von ‘City Slickers – Die Großstadthelden’ zu sein. Der Hollywood-Star spielte 1991 als elfjähriger neben Billy Crystal in der Komödie ‘City Slickers- Die Großstadthelden’ mit und Gyllenhaal führte den Erfolg des Filmes auf seinen Auftritt zurück.

“Der Film war meinetwegen ein Hit. Es hat alles mit mir zu tun”, scherzte er gegenüber der Zeitschrift ‘Empire’.
Der Filmbeau erinnerte sich noch ganz genau an seine erste Szene und die Sätze, die er aufsagen musste.
“Also weißt du, ich erinnere mich daran, wie wir eine Szene in einem Schulzimmer drehten, wo Billy Crystal eine lange Rede hielt. Und ich stand auf und sagte ‘Mein Vater heißt Mitch und ist Kommandant auf einem U-Boot.’ Ich glaube, ich habe den Satz eine Million Mal gesagt und ich war so aufgeregt. Für die Szene hat das ganz gut funktioniert”, erinnerte er sich.

Der Akteur hat seitdem eine erfolgreiche Laufbahn im Filmbusiness absolviert, dennoch wird er sein erstes Erlebnis an einem Drehplatz nie vergessen.

Der Darsteller sprach von der Bewunderung, die er gegenüber seinen erfahreneren Kollegen empfand: “Billy musste einen dreiseitigen Monolog aufsagen und ich erinnere mich daran, wie ich dachte ‘Oh Gott. Wie kann er sich bloß all diese Wörter merken?’ Er ist so beeindruckend”, fügte Jake Gyllenhaal hinzu. (Cover)