Samstag, 09. April 2011, 17:12 Uhr

Leighton Meester nimmt nur Jobs an, die sie begeistern

New York. Für Leighton Meester (24) ist ein ein erfüllender Job sehr wichtig und macht deshalb nur Arbeiten, die ihr gefallen. Die Filmdarstellerin (‘Country Strong’) arbeitet nur an Projekten, die sie interessieren und für die sie sich wirklich begeistern kann.

“Auf jeden Fall. Ich denke, dass ist es, wo die Leute den wahren Erfolg haben und ihr Glück finden – wenn man Musik macht oder Projekte realisiert, die man wirklich mag und an die man glaubt”, antwortete sie auf die Frage des britischen ‘OK!’-Magazins, ob sie nur Jobs annehme, die sie interessieren.

“Das beste, was ich jemals gehört habe, ist, wenn man genau das tut, was man liebt, dann mögen das vielleicht weniger Leute, aber zumindest bist du glücklich und dir gefällt ist”, erklärte sie weiterhin.

Wenn die Aktrice, die seit 2007 die Rolle der Blair Waldorf in der US-amerikanischen Hit-Serie ‘Gossip Girl’ spielt, gerade mal nicht arbeitet, erforscht sie die Welt. Glücklicherweise erfordert die Schauspielerei, dass man viele Länder bereist und die Beauty kann ihrer Leidenschaft dabei frönen.

“Ich liebe Musik. Ich liebe es, zu schreiben und mit meiner Familie zusammen zu sein. Ich reise wirklich sehr gern – für die Arbeit muss ich das glücklicherweise oft tun”, sagte Leighton Meester. (Cover)