Samstag, 09. April 2011, 13:41 Uhr

The Kills: Jamie Hince geht mit Knäckebrot auf Tour

London. ‘The Kills’-Gitarrist : Jamie Hince (40) lässt Alison Mosshart die Menü-Auswahl zusammenstellen und muss sich mit Knäckebrot und Red Bull begnügen. Der britische Musiker (‘Now wow’) und die amerikanische Sängerin Alison Mosshart, die zusammen die Rockband ‘The Kills’ gründeten, haben ganz konkrete Vorstellungen, wenn es um ihre Mahlzeiten während einer Tour geht.

Mosshart erklärte entschieden, dass rotes Essen ein absolutes Tabu bei Menü-Zusammenstellungen sei.
“Und kein rotes Essen. Spaghetti sind raus”, sagte sie dem ‘Q’-Magazin.
Ihr Bandkollege überlässt die Entscheidung der Frau im Team, die das Menü allein bestimmt.

“Alison entscheidet das schon einen Monat, bevor wir auf Tour gehen, ich habe da nichts zu sagen. Ich erscheine am Veranstaltungsort und dann gibt es vor allem Knäckebrot und zuckerfreies Red Bull”, erklärte er.

Der Gitarrist, der im kommenden Sommer Kate Moss heiraten wird, verglich außerdem die Band mit einem ‘Black Velvet’-Getränk. Hince scherzte, dass ‘The Kills’ als Getränk, ein Gebräu aus Champagner und Guinnes wären.
“Wenn wir ein Getränk wären, dann wären wir Black Velvet. Champagner und Guinnes”, lachte Jamie Hince. (Cover)

Fotos: wenn.com