Sonntag, 10. April 2011, 12:26 Uhr

Reese Witherspoon: Ruhige Flitterwochen in der Karibik

Los Angeles. Reese Witherspoon (35) verbringt ihre Flitterwochen mit ihrer Familie in Belize. Die Schauspielerin (‘Natürlich blond’) hatte am 26. März auf ihrer kalifornischen Ranch in Ojai in einer einfachen Zeremonie den Agenten Jim Toth geheiratet.

Auch für die Flitterwochen hat es das Paar eher ruhig gehalten.

Sie haben sogar die beiden Kinder der Darstellerin mitgenommen – die elfjährige Ava und sieben Jahre alten Deacon. Als die Familie am Flughafen in der Karibik angekommen war, hätten sie sich wie “ganz normale Touristen” benommen, verriet ein Beobachter ‘UsMagazine’.

Der Star hätte auf jeglichen Glamour verzichtet und einen Strohhut sowie Jeans und ein weißes T-Shirt getragen. Ihre beiden Kinder wirkten entspannt und sahen glücklich aus, die Ferien mit ihrem neuen Stiefvater verbringen zu dürfen. “Sie sahen definitiv wie eine glückliche Familie aus. Die Kinder schienen keine Probleme mit ihm zu haben”, erklärte der Beobachter weiter.

Reese Witherspoon darf nun ihre Flitterwochen genießen. (Cover)

Foto: wenn.com