Montag, 11. April 2011, 9:41 Uhr

Liam Neeson muss Auftritt in "Hangover 2" absagen

Los Angeles. Liam Neeson (58) wurde bei ‘Hangover 2’ durch Nick Cassavetes (51) ersetzt. Der erfolgreiche Hollywoodler (‘Nell’) hätte in der Komödie die Rolle eines Tätowierers in Bangkok übernehmen sollen, schaffte es jedoch nicht, sich Zeit dafür zu nehmen.

Die Rolle, die eigentlich an Skandal-Nudel Mel Gibson hätte gehen sollen, fällt nun Schauspieler Nick Cassavetes (‘Face/Off – Im Körper des Feindes’) zu.

Laut Aussage des Regisseurs Todd Phillips waren die Szenen mit Neeson zwar schon im Kasten, hätten jedoch noch einmal nachgedreht werden müssen. Weil der Ire dazu keine Zeit fand, musste die Filmcrew auf Cassavetes ausweichen. Liam Neeson steht derzeit für die Fortsetzung von ‘Kampf der Titanen’ in London vor der Kamera.
“Wir waren in der entscheidenden Phase, also rief ich Nick an und fragte, ob er den Part übernehmen könne”, erzählte Phillips der ‘Variety’. “Er kam und sprang ein, und diese Szene wird man letztendlich im Film zu sehen bekommen.”

‘Hangover 2’ wird wieder ein Abenteuer des Comedy-Gespanns Bradley Cooper, Zach Galifianakis und Ed Helms zeigen. Liam Neeson hätte den Tätowierer eigentlich spielen sollen, weil sich die Filmcrew geschlossen gegen eine Besetzung von Mel Gibson eingesetzt hatte. (Cover)

Foto: wenn.com